presse.jpg (19038 bytes)

Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V.

Tel. (04407) 5111 / 8088 . Fax (04407) 6760 . Gartenweg 5 .
26203 Wardenburg / info@bsh-natur.de / www.bsh-natur.de

 

 Wardenburg, den 20.07.2008 

Der Gagelstrauch

(Myrica gale L.)

Nur selten trifft man heute noch in ehemaligen Heide- und Moorgebieten auf den Gagelstrauch (Myrica gale L., kurz auch Gagel genannt). Es ist ein rundlicher Busch, der einen aromatischen Duft verströmt, vor allem, wenn man die Blätter zerreibt. Durch seine rosaroten Kätzchen ist er im Frühling weithin auffällig, und blühende Gagelgebüsche gehören in Moor und Heide zu den eindrucksvollsten Landschaftsbildern.   

Mit dieser Vorbemerkung beginnt das neue 4-seitige Ökoportrait Nr. 45, das bei der BSH erschienen ist. Es kann bezogen werden über die Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V., Gartenweg 5,  26203 Wardenburg gegen einen Briefmarkenwert von 1,- € + frankiertem Rückumschlag.

Text und Fotos: Prof. Drs. Dr.h.c. Heinrich E. Weber
Redaktion: Prof. Dr. Remmer Akkermann
Gestaltung: Rudi Gill, Mitarbeit Jürgen Schröder (München)
Auflage: 3000; Preis: 1,00 €
Zitat: Weber, H. E. (2008): Der Gagelstrauch, Myrica gale L. - NVN/BSH-Ökoportrait 45, 1-4, Wardenburg.
Nachdruck (unkommerziell) für gemeinnützige und schulische Zwecke kostenlos erlaubt.
© BSH
 Zum Downloaden hier.

 

"Weitere interessante Pressemitteilungen finden Sie bei www.naturschutzverband.de (Presse) und www.nafor.de (News)."

 

{HOME}