presse.jpg (19038 bytes)

Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems e.V.

Tel. (04407) 5111 / 8088 . Fax (04407) 6760 . Gartenweg 5 .
26203 Wardenburg / info@bsh-natur.de / www.bsh-natur.de

 

 

 Wardenburg, den 18.06.2009

                                             

Ehrenvorsitz beim Naturschutzverband Niedersachsen

 

Oldenburg.  Auf einstimmigen Vorstandsbeschluss des Naturschutzverbands Niedersachsen e.V. (NVN, www.naturschutzverband.de) wurde Prof. Dr. Remmer Akkermann der Ehrenvorsitz des Verbandes zugesprochen. Anlässlich der Jahresvertreterversammlung am 6. Juni in Oldenburg gab Professor Dr. Siegfried Spierig (OVH Hildesheim) in seiner Laudatio eine Rückblende zur Entwicklung der Organisation seit dem Gründungsdatum 5. Juni 1983 in Schwarmstedt.

Der Anstoß dazu und die kontinuierliche Verbandsarbeit einschließlich der Einrichtung des Landesbüros in Hannover seien maßgeblich auf die Initiative Akkermanns zurückzuführen. Auch der in der vorigen Landesregierung tätige Staatssekretär im Niedersächsischen Umweltministerium, Dr. Christian Eberl, dankte als Nachfolger im Amt des NVN-Landesvorsitzenden seinem Vorgänger für die geleistete Arbeit und überreichte ein Buchgeschenk.  

Dr. Akkermann stellte in einer kurzen Erwiderung dankend fest, dass die Entwicklung des NVN niemals ohne intensive Beteiligung seiner anfänglich 12, heute 20 Mitgliedsvereine und einzelner fachkundiger Akteure hätte realisiert werden können, denen gleichermaßen zu danken sei. Stets hätte alle eine große Geduld in schwierigen Verfahrensfragen und der Wille zum gemeinsamen Handeln geleitet.  

Die dezentrale Konstruktion des Verbandes habe sich außerordentlich bewährt, denn sie bewahre weitgehende Entscheidungs- und Haushaltsautonomie der Mitgliedsvereine bei gleichzeitiger gemeinsamer Repräsentanz durch eine Stimme in der Landeshauptstadt und gegenüber den Fachbehörden. Auch die gemeinsam getragene Herausgabe von Merkblättern, Öko- und Biotop-Porträts zu aktuellen landesweit interessierenden Themen in hoher Auflage sei ein verbindendes Element. Das Prinzip der dezentralen Kooperation habe auch bei der Gründung des Naturschutzforums Deutschland (www.nafor.de) Pate gestanden. Als Ehrenvorsitzender werde er sich weiterhin für eine, auch in naturschutzpolitischer Hinsicht konstruktive Arbeit zugunsten der gemeinsamen Sache und des NVN einsetzen, und sei es auch indirekt über die Mitwirkung der BSH, so Akkermann abschließend.

 

Gratulation zum Ehrenvorsitz des NVN, mit (von links) Siegfried Spierig, Remmer Akkermann und Christian Eberl

Foto: Ingo Wöhler

 

Verantwortlich: Kathrin Grotelüschen

 

{HOME}