Preisträger der Stiftung Natur
(Die Preisgelder betragen jeweils 500 bis 1500 )

Datum der Preisverleihung Preisträger Grund
15.10.98 Eilert Tantzen Seine zahlreichen Initiativen im Naturschutz, im ökologischen Waldbau und zum Schutz des Grundwassers im Lande Oldenburg.
19.10.98 NIZ Goldenstedter Moor, Willibald Meyer Der Aufbau eines RUZentrums, die Anlage von Demonstrations-Biotopen und die Förderung der Umweltbildung.
17.07.99 Hanfried Bendig Die naturnahe Gestaltung eines Gartengrundstücks mit einem großen Amphibienteich und Obstbäumen.
14.10.99 Udo Hilfers, Storchenpflegestation Wesermarsch Die Betreuung der Storchenstation Wesermarsch zur Pflege, Aufzucht und Auswilderung verletzter Vögel.
27.10.99 Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
(Homepage)
Die Einrichtung und Unterhaltung von Jugendwaldheimen zur Einführung von Jugendlichen in die Ökologie und Pflege des Waldes als wertvoller Beitrag zur Naturschutzpädagogik im Wald.
18.11.99 RUZ Schortens
(Homepage)
Die Förderung der Umweltbildung sowie die Entwicklung eines Gartens im Klosterpark Schortens, verschiedener Lehrpfade und einer großen Streuobstwiese.
24.11.99 Manfred Grawert Die Entwicklung von Konzepten zur naturnahen Gartengestaltung, die Verbreitung innovativer Gestaltungsideen in der Öffentlichkeit sowie ihre beispielhafte Umsetzung in der Praxis.
17.12.99 Dr. Franz Müller Naturgetreue Zeichnungen von Wildtieren, von der BSH für Merkblätter benutzt.
23.09.05 Jugendwaldheim Ahlhorn Tätigkeiten im Bereich der Umweltbildung zur Waldökologie und extensiven Teichwirtschaft.
14.10.05 Frank Göken Bestandserfassung und Untersuchung der Verhaltensweisen des Eisvogels im Bereich der Hunte.
20.06.09 Florian Häselbarth Schutz von Reptilien.
20.06.09 Renate Riemer Ausstellung Natur und Kunst.
20.06.09 Klaus Rinne Förderung von Schutzgebieten.

 

{HOME}